Gemeinnützige Nachlassregelung

Mit dem letzten Willen Zukunft gestalten

Ihr Testament bestätigt Ihren letzten Willen. Nutzen Sie diese Chance, um Ihren Nachlass rechtzeitig – nämlich  zu Lebzeiten – zu regeln. GoPublic Stiftungsberatung zeigt Ihnen auf Wunsch auf, welche Möglichkeiten Sie dabei nutzen können Gutes zu tun und auch bereits zu Lebzeiten davon zu profitieren.  Ganz recht: Einen Vorteil können Sie nur erkennen, wenn Sie im Bewusstsein handeln , dass Ihre Vorstellungen wirklich gut und richtig umgesetzt werden.  Sie können dazu beitragen eine Sache massiv zu unterstützen. Es ist aber auch nur verständlich, wenn Ihre Wünsche nicht nur auf ein Ziel ausgerichtet sind, sondern von der individuellen familiären Regelung, über die Berücksichtigung von Freunden bis hin zur Aufgabe einen oder mehrere gemeinnützige Fußabdrücke zu hinterlassen.

Wird eine eigene Stiftung oder – aus Kostengründen – eine von uns zu empfehlende Stiftung  zum Nachlassverwalter und/oder Erben bestimmt, so regeln wir einvernehmlich alle Angelegenheiten noch zu Lebzeiten und selbstverständlich nach Ihrem Tode. Dabei ist es uns ein sehr großes Anliegen, Ihren letzten Willen vertraulich und korrekt zu erfüllen. Selbstverständlich kümmern wir uns auf Wunsch um Bestattung  und Grabpflege. Ein besonderes, immer wieder angeführtes Thema ist auch die penibel diskrete Abfolge des persönliches Nachlasses. Es zählen nur Ihr Wille und Ihre Wünsche. Wir sorgen dafür, dass Ihr Engagement Früchte trägt und Sie in guter Erinnerung bleiben.

Bei der Verwendung in gemeinnützigen und als förderungswürdig anerkannten Stiftungen bleibt Ihre Spende oder Zustiftung natürlich von der Erbschaftssteuer befreit.  Da die von uns betreuten gemeinnützigen Spenden ehrenamtlich bearbeitet werden, können Sie sicher sein, dass das Vermögen ungeschmälert verwendet wird. Soweit Sie Ihren Nachlass ganz oder teilweise bereits zu Lebzeiten für gemeinnützige Zwecke bereitstellen,  können Sie auch direkt durch steuerliche Entlastung hier und jetzt davon selbst einen hohen Nutzen erhalten.

Freiheit bei der Gestaltung und Änderung des Testaments

Sie können Ihr Testament ändern und widerrufen, soweit Sie nicht durch ein Ehegattentestament oder einen bereits bestehenden Erbvertrag gebunden sind. Für diese Fälle können Sie, sollte der Ehegatte vorversterben, die letztwillige Verfügung nicht mehr ändern. Dies trifft nicht zu, wenn Sie sich eine Abänderungsklausel in den gemeinsamen letztwilligen Bestimmungen vorbehalten haben.

Zusätzlich können Sie jede testamentarische Verfügung, die noch keine Rechtswirksamkeit erhalten hat, jederzeit und ohne Angaben von Gründen ändern.

Spenden Sie !

Spenden bietet vielfältige Vorteile. Eine Geldspende oder Sachzuwendung (Zustimmung) ermöglicht ihnen direkt und gezielt Ihre Vorstellungen umzusetzen – ohne eigenen Verwaltungsaufwand. Im Einzelfall kann auch die Errichtung einer eigenen Stiftung sinnvoll sein, um die besonderen Möglichkeiten Gutes zu leisten effizient umzusetzen.. 

Mit der Spende oder Zustimmung schenken Sie einer Stiftung etwas zur Erfüllung eines bestimmten Zweckes. GoPublic-Stiftungsberatung ist bei der Spendenberatung ausschließlich im gemeinnützigen Bereich tätig – und hier wiederum auf den Bereich Kultur und Kunst , sowie hiermit verbundene soziale Aktivitäten.  Dies hat  einfache Gründe: Wir sind der Meinung, dass nur in diesen Bereichen unabhängige und direkte private Hilfe möglich und sinnvoll ist, um eine breitgefächerte kulturelle Landschaft zu ermöglichen. Diese wiederum ist eine wichtige  Voraussetzung für demokratische Beteiligung und Vielfalt.  Dieser Bereich ist auch einer der wenigen Bereiche, wo der Staat nicht regulierend eingreifen sollte, sondern nur die Möglichkeiten von Meinungsvielfalt muss. In diesem Sinne ermöglichen wir Ihnen Ihre Spende oder Zustiftung  direkt und unmittelbar zu platzieren und somit sich auf diese Weise für eine freiheitliche Demokratie zu engagieren.

Gute Gründe, warum Spendenberatung Sinn macht.

… weil Sie so umfassend informiert werden.

… weil Sie Ihre Vorstellungen absolut vertraulich austauschen können .

… weil hierdurch die Möglichkeiten und Chancen besser aufgezeigt werden können.

… weil so Ziele mit den eigenen Wunschvorstellungen  besser abgestimmt werden können.

… weil Spenden so viel effektiver werden kann.

… weil persönliche und fiskalische Vorteile besser genutzt werden können.

… weil Vermögen eine größere Gestaltungsmöglichkeit erhalten kann.

… weil Sie – auch unabhängig von der Erbfolge – Ihren Nachlass individuell regeln können
    und so Zukunft wirklich mitgestalten können.

… weil Sie durch kompetente Beratung und Verwaltung entlastet werden. 

Eine Zustiftung oder eine Spende ist mehr als Gutes tun, sie ist auch die Quelle persönlichen Glücks.

JANSEN, Michael, OMV - OptiMystische Vitamine

Zukunft gestalten

Wenn Sie in Ihrem Beruf erfolgreich sind, wenn sie Ihr Vermögen gewinnbringend angelegt haben, dann kann Ihr gemeinnütziges Engagement ihnen tatsächlich zusätzlich ein wesentliches Feedback geben. Es ist bemerkenswert und bezeichnend, dass gerade die erfolgreichsten Menschen weltweit etwas an die Gesellschaft, die Ihren Erfolg mit ermöglicht hat, zurückgeben möchten. Sie haben aber auch erkannt, dass Geld alleine nicht helfen kann aus der Schar der Mitbewerber, der übrigen gut verdienenden und vermögenden Menschen herauszustechen. Wir müssen uns alle auf eine persönlichere Verantwortung und eine stärkere selbständigeGestaltung unserer Lebensbereiche in der Zukunft einstellen.
Die Stiftungslandschaft wächst stetig weiter und wird immer vielfältiger. In ihrer eigenen freien Verantwortung übernehmen Stiftungen Funktionen, die zunehmend staatliche und kommunale Behörden entlasten. Diese Tätigkeit wird in Form von steuerlichen Anreizen gefördert, da Spenden und Stiftungen steuerlich abzugsfähig sind.

Fundraising

Ein klassischer Weg für Stiftungen dies zu erreichen ist Fundraising, d. h. die Beschaffung von Mitteln in Form von Geld oder Sachzuwendungen. Wir würden uns freuen, mit Ihnen die Möglichkeiten und Vorteile Ihrer entsprechenden Beteiligung zu besprechen. Ihre individuellen Spenden und Zustiftungen, Jahresbeiträge oder Erbschaftszuwendungen unterstützen nicht nur gemeinnützige Projekte in kulturellen und sozialen Bereichen, sondern bieten Ihnen auch nicht unerhebliche steuerliche Anreize und Vorteile eines wirtschaftlichen und kulturellen Netzwerks - ganz zu schweigen von einem hohen Grad der individuellen Zufriedenheit.
Langjährige Erfahrung mit nationalen und internationalen Stiftungen, Kenntnis der internationalen Kunstmärkte und Zugang zu sozial engagierten Kunstsammlern bilden wesentliche Voraussetzungen für unsere beratende Tätigkeit. Kunst als Asset sind ebenso Schwerpunkte unserer Beratung wie soziales und kulturelles Engagement. Im engen Verbund mit Juristen, insbesondere Spezialisten für Unternehmensnachfolge und Nachlässe, finden wir auch passgenau die richtige Lösung für Ihre Vermögensvorsorge.
Wir beraten und begleiten wir Sie auch gerne auf dem Weg zu Ihrer eigenen Stiftung. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf gemeinnützig zu wirken und sich gleichzeitig von vielen Zwängen zu befreien.
Für Anfragen oder Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.