Verfügung von Todes wegen

Stiftungsgründung Schweiz

Die Stiftung nach schweizerischem Recht bedarf bei Errichtung der Widmung eines Vermögens für einen besonderen Zweck. Bei der Wahl des Zweckes ist der Stifter grundsätzlich frei. es darf jedoch keine widerrechtliche oder unsittlicher Zweck verfolgt werden..Die Errichtung einer Stiftung kann durch eine Person alleine wie auch durch mehrere Personen zusammen erfolgen. Der Errichtungsakt ist ein einseitiges Rechtsgeschäft. Die Stiftung kann als Rechtsgeschäft unter Lebenden, d.h. zu Lebzeiten des Errichters, errichtet